ASV Ottenhöfen trauert um Andre Decker

Das Schönste, was ein Mensch hinterlassen kann, ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken.

Fassungslos musste der ASV Ottenhöfen zur Kenntnis nehmen, dass unser 1.Vorsitzender den Kampf gegen eine heimtückische Krankheit nicht gewinnen konnte.

Handball war Andre’s große Leidenschaft. Dieser ging er jeder freien Minute nach. Er kam 1984 im Alter von 10 Jahren zum ASV Ottenhöfen. Bald stellte sich heraus, dass er ein überdurchschnittlich begabter Torhüter war. Dies blieb auch den Jugendauswahltrainern nicht verborgen. So wurde er in Bezirks- und Verbandsjugendauswahlmannschaften berufen.

Mit 17 Jahren spielte er 1991 erstmals in der 1.Mannschaft des ASV Ottenhöfen in der Landesliga. Er war mitentscheidend für die Aufstiege in die Verbandsliga 1994 und in die Oberliga Südbaden 1997.
1998 wechselte André für zwei Jahre zum TuS Schutterwald II in die Regionalliga. Nach seiner Rückkehr musste er nach einem halben Jahr aufgrund einer Knieverletzung seine Handballkarriere vorläufig beenden.

Unter dem alten neuen ASV-Coach Wolfgang Roll kehrte er im Jahre 2010 nochmals für vier Jahre sehr erfolgreich ins Handballtor des ASV zurück. Andre bewies erneut seine Klasse und gab dem ASV den nötigen Rückhalt, um den Aufstieg in die Landes-Liga zu schaffen. 

2012 wurde André zum 1. Vorsitzenden des ASV Ottenhöfen gewählt. Er engagierte sich in diesem Amt über allen Maßen. Keine Tätigkeit war ihm zu viel. Er führte den Verein ausgleichend und mit viel Weitsicht.  Er hatte für jeden ein offenes Ohr und war somit der Dreh und Angelpunkt des gesamten Vereins.

Das Fehlen seiner hilfsbereiten Hände - seiner mutigen Entscheidungen - seiner selbstlose Einsatzbereitschaft - seiner spontane Ideen - seiner unbeschwerte Fröhlichkeit werden wir erst in den nächsten Wochen so richtig begreifen können.

Unser tiefstes Mitgefühl gilt seiner Frau, seinen Kindern und seinen Angehörigen.

Die Erinnerung ist ein Fenster, durch das wir sehen können, wann immer wir es wollen.

Lieber Andre - wir werden dich immer in unseren Herzen behalten. Ruhe in Frieden!

Zurück

Cookies auf dieser Seite

Diese Webseite verwendet Cookies gemäß unseren Datenschutzbestimmungen. Durch die Nutzung unserer Webseite und dem Abrufen von Inhalten, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.